Datenverkehr

Wie werden wir uns morgen fortbewegen? Dass nichts bleiben kann, wie es ist – darin sind sich Mobilitätsexperten und -unternehmen einig. Ihre Vision: Menschen nutzen jene Verkehrs- mittel, die sie im Moment am schnellsten und effizientesten befördern. Und je besser die verschiedenen Beteiligten ihre Daten miteinander fusionieren, desto besser würde die Mobilität von morgen funktionieren. Aber da beginnt das Problem.

GDI Impuls, Heft 1/2013

zum pdf